Kurze Frage!

Sind Archaeen auch Bakterien?

Archaeen sind wie Bakterien einzellige Mikroorganismen ohne echten Zellkern. Gemeinsam werden sie als „Prokaryoten“ (griech., ohne Kern) bezeichnet. Daher sehen sich Archaeen und Bakterien auf den ersten Blick ähnlich, unterscheiden sich jedoch in ihren Zellstrukturen grundlegend.

weiter
Wie wehren sich Bakterien gegen Viren?

Gegen Krankheitserreger haben wir Menschen effektive Verteidigungsstrategien entwickelt, die Infektionen vorbeugen und bekämpfen. Unsere Immunantwort ist unglaublich kompliziert und umfasst ganze Organe sowie verschiedene Zelltypen. Bakterien sind nicht annähernd so komplex, doch auch sie verfügen über ein effektives...

weiter
Gewinnen Mikroorganismen Energie aus Abfallprodukten ?

Jeder Organismus „frisst“ Ausgangsstoffe, um so Energie zu gewinnen oder zu speichern. Je nach Nahrung und Umgebung entstehen dabei andere, oft noch verwendbare Restprodukte. Mikroorganismen können etwa wertvolle Energieverbindungen herstellen – aber sie auch umsetzen.

weiter
Mikroben-Freundschaft - gibt es das?

Mikroben wachsen gerne in Gemeinschaften mit ähnlichen Lebensbedingungen. Allerdings sind Bakterien eigennützig und leben nur mit anderen zusammen, wenn diese etwas produzieren, was sie selbst verwerten können und sie die dortigen Lebensbedingungen auch alleine mögen würden, wie z. B. im Darm, Wüsten-Salzseen oder...

weiter
Kann man mit Mikroben Geld verdienen?

Auch wenn sie klein sind, sind Mikroorganismen sehr profitable Organismen. Es gibt wichtige Wirtschaftszweige, die mit Hilfe von Mikroorganismen unzählige Produkte herstellen und große Umsätze erzielen. 

weiter
Gibt es Datenklau bei Bakterien?

Informationen sind auch bei Bakterien ein hohes Gut. Mikroorganismen verschlüsseln allerdings nicht in Bits und Bytes, sondern schreiben ihre Daten direkt in ihr Erbgut. Der genetische Datensatz nahe verwandter Bakterien variiert mitunter stark, und je nach Informationsgehalt ist das lebensentscheidend. Das macht natürlich...

weiter
Was sind Mikroben?

„Mikrobe“ ist die Kurzform von „Mikroorganismus“. Mikroben sind also mikroskopisch kleine Organismen – Lebewesen, die mit bloßem Auge nicht erkennbar sind. Diese sehr weit gefasste Definition beruht auf einem einzigen Kriterium: dem Auflösungsvermögen des menschlichen Auges. Demnach sind Mikroben alle Lebensformen...

weiter
Können Bakterien sehen?

Seit der Entdeckung des Mikroskops ist bekannt, dass manche Bakterien auf optische Reize reagieren. Aber wie machen sie das ohne Augen?
Einige Bakterien können mit Hilfe von lichtabsorbierenden Proteinen die Intensität und Farbe des umgebenden Lichts wahrnehmen. Diese Proteine ähneln den Photorezeptoren in der menschlichen...

weiter
Warum sind Viren keine Mikroben?

Klein genug sind Viren jedenfalls, deutlich kleiner als eukaryotische Zellen, Bakterien und Archaeen. Und genau darin liegt ihr „Problem“.

...
weiter