Kurze Frage!

Gibt es Datenklau bei Bakterien?

Informationen sind auch bei Bakterien ein hohes Gut. Mikroorganismen verschlüsseln allerdings nicht in Bits und Bytes, sondern schreiben ihre Daten direkt in ihr Erbgut. Der genetische Datensatz nahe verwandter Bakterien variiert mitunter stark, und je nach Informationsgehalt ist das lebensentscheidend. Das macht natürlich...

weiter
Kann man mit Mikroben Geld verdienen?

Auch wenn sie klein sind, sind Mikroorganismen sehr profitable Organismen. Es gibt wichtige Wirtschaftszweige, die mit Hilfe von Mikroorganismen unzählige Produkte herstellen und große Umsätze erzielen. 

weiter
Können Bakterien Städte bauen?

Bakterien könnten tatsächlich Strukturen errichten, die sich mit unseren Städten vergleichen lassen. Diese Lebensform bezeichnet man als Biofilm.

 

weiter
Nehmen Mikroben Einfluss auf die Evolution?

Mikroben haben die Evolution maßgeblich beeinflusst und somit auch unser heutiges Leben mitgestaltet. Vor mehreren Milliarden Jahren enthielt die Atmosphäre der Erde nur einen sehr geringen Anteil an Sauerstoff (O2). Die existierenden Lebensformen waren somit an sauerstofffreie oder -arme (anaerobe) Bedingungen angepasst....

weiter
Können Bakterien sehen?

Seit der Entdeckung des Mikroskops ist bekannt, dass manche Bakterien auf optische Reize reagieren. Aber wie machen sie das ohne Augen?
Einige Bakterien können mit Hilfe von lichtabsorbierenden Proteinen die Intensität und Farbe des umgebenden Lichts wahrnehmen. Diese Proteine ähneln den Photorezeptoren in der menschlichen...

weiter
Warum mögen Bakterien keine Marmelade?

Süße Marmelade könnte auch für Bakterien verführerisch sein – ist sie aber nicht: Selbstgemachte oder gekaufte Marmelade ist selbst bei Raumtemperatur haltbar. Der hohe Zuckergehalt konserviert die gekochten Früchte sehr zuverlässig. Grund dafür ist die herabgesetzte Wasseraktivität, also die Menge des verfügbaren...

weiter
Beeinflussen Mikroben das Klima?

Zumindest in der Vergangenheit lösten Mikroben, die den heutigen Cyanobakterien ähneln, eine fast 300 Millionen Jahre andauernde Eiszeit (Huronische Eiszeit oder Paläoproterozoische Vereisung) aus. 

...
weiter
Warum mag der Klee Bakterien?

Der Klee mag Bakterien, und bestimmte Bakterien mögen ihn. Knöllchenbakterien (Rhizobien) leben gerne mit Pflanzen aus der Familie der Leguminosen (Hülsenfrüchtler) zusammen. Dazu gehören neben dem Klee wichtige Futterpflanzen...

weiter
Was sind Mikroben?

„Mikrobe“ ist die Kurzform von „Mikroorganismus“. Mikroben sind also mikroskopisch kleine Organismen – Lebewesen, die mit bloßem Auge nicht erkennbar sind. Diese sehr weit gefasste Definition beruht auf einem einzigen Kriterium: dem Auflösungsvermögen des menschlichen Auges. Demnach sind Mikroben alle Lebensformen...

weiter