VAAM-Promotionspreise

Im Rahmen der VAAM-Jahrestagung 2019 in Mainz wurden am 18. März die VAAM-Promotionspreise verliehen.  Der Vorsitzende der Preiskommision Prof. Dr. Wolfgang Buckel überreichte die Urkunden an die folgenden Preisträger:

Dr. Theresa Jautzus (HKI/ Universität Jena, Supervisor Dr.  A. T. Kovács)
Dr. Achim Mall (Universität Freiburg, Supervisor: Prof. Dr. I. Berg)
Dr. Patrick Pausch (Universität Marburg, Supervisor: Prof. Dr. G. Bange) und
Dr. Christoph Senges (Universität Bochum, Supervisor: Prof. Dr. J. Bandow)

Wir gratulieren herzlich zu diesen außergewöhnlichen wissenschaftlichen Leistungen! 

 

Begründete Vorschläge zur Vergabe eines Promotionspreises können von VAAM-Mitgliedern bis zum 31. Dezember eines jeden Jahres bei der Geschäftsstelle der VAAM eingereicht werden. Dort werden die Unterlagen (3-fach) auf Vollständigkeit geprüft und an den Vorsitzenden der Promotionspreiskommission weitergeleitet.

Die vorschlagende Person muss Mitglied der VAAM sein, nicht aber die vorgeschlagene Person.
Die Dissertation sollte einem der Teilgebiete der allgemeinen und angewandten Mikrobiologie zuzuordnen und ausgezeichnet (d. h. nicht unbedingt "mit Auszeichnung") bewertet worden sein.

 

Vorsitzender der Promotionspreiskommission
Prof. Dr. Wolfgang Buckel
Laboratorium für Mikrobiologie
Philipps-Universität Marburg
Karl-von-Frisch Strasse
D-35032 Marburg/Germany
Tel: +49-6421-28 22088
e-mail: buckel@biologie.uni-marburg.de

Geschäftsstelle der VAAM
Mörfelder Landstraße 125
60598 Frankfurt
Tel: 069 660 567 20
e-mail: muth@vaam.de

Unterlagen (3-fach):

  • Begründung des Vorschlags
  • Lebenslauf
  • 1-seitige Kurzzusammenfassung
  • Veröffentlichungen
  • Dissertationsexemplar
  • 2 Gutachten von Hochschullehrern

Die VAAM dankt den Sponsoren der VAAM-Promotionspreise: BASF SE, New England Biolabs GmbH, Bayer AG, Evonik Industries AG