VAAM-Promotionspreise

Ausschreibung VAAM-Promotionspreise 2022

 

Begründete Vorschläge zur Vergabe eines Promotionspreises können von VAAM-Mitgliedern zum Jahresende bei der Geschäftsstelle der VAAM in elektronischer Form eingereicht werden. Dort werden die Unterlagen auf Vollständigkeit geprüft und an den Vorsitzenden der Promotionspreiskommission weitergeleitet. Die Preisverleihung erfolgt auf der VAAM-Jahrestagung im Frühjahr.

Die vorschlagende Person muss Mitglied der VAAM sein, nicht aber die vorgeschlagene Person.
Die Dissertation sollte einem der Teilgebiete der allgemeinen und angewandten Mikrobiologie zuzuordnen und ausgezeichnet (d.h. nicht unbedingt "mit Auszeichnung") bewertet worden sein.

 

Einzureichende Unterlagen (in elektronischer Form):

Begründung
Lebenslauf
Kurzzusammenfassung
Publikationen (Publikationsliste und Artikel als pdf)
Dissertation
Gutachten von zwei Hochschullehrer/-innen

 

Vorsitzender des Promotionspreiskomitees:

Prof. Dr. Jörg Stülke
Institut für Mikrobiologie und Genetik
Abt. Allgemeine Mikrobiologie
Universität Göttingen
Grisebachstrasse 8
37077 Göttingen
Tel: +49 (0)551-3933781
e-mail: jstuelk@gwdg.de


Wir danken unseren Sponsoren der VAAM-Promotionspreise: BASF SE, New England Biolabs GmbH, Bayer Health AG, Evonik Industries AG

 

 

Zur Aufzeichnung der Preisverleihung der VAAM-Promotionspreise 2021 Hier klicken

 

 

Dr. Iria Grundling (Universität Marburg/ MPI Marburg, Supervisor T. Erb):
Propionyl-CoA Synthase: Characterization, Engineering and Physiological Role of a Trifunctional Fusion Enzyme

 

Dr. Moritz Koch (Universität Tübingen, jetzt Vancouver, Kanada, Supervisor K. Forchhammer):
Metabolic engineering strategies for an increased PHB production in cyanobacteria'

 

Dr. Larissa Krüger (Universität Göttingen, Supervisor J. Stülke):

Signal transduction by the essential nucleotide second messenger cyclic di-AMP in Bacillus subtilis