Funktionelle Genomik & Bioinformatik

Fachgruppensprecherin
News VAAM
PD Dr. Minou Nowrousian

Ruhr-Universität Bochum
Lehrstuhl für Molekulare und Zelluläre Botanik
Universitätsstr. 150
44780 Bochum
email: minou.nowrousian@rub.de

Stellvertretender Sprecherin
News VAAM
Dr. Anne Busch

Universitätsklinikum Jena
Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin
Am Klinikum 1
07747 Jena
email: anne.busch@med.uni-jena.de

 

Die funktionelle mikrobielle Genomforschung gehört weltweit zu den wichtigsten Gebieten der Lebenswissenschaften. Sie beeinflusst schon heute ganz unterschiedliche Bereiche in Wirtschaft und Gesellschaft, von der Gesundheit des Menschen über Fragen des Klimawandels bis hin zu den verschiedenen Facetten der Biotechnologie einschließlich der synthetischen Biologie. Bahnbrechende Entwicklungen im Bereich der OMICS-Technologien erlauben nicht nur einen einzigartig detaillierten Einblick in Physiologie, molekulare Anpassungsstrategien und Pathogenitätsmechanismen einzelner Mikroorganismen, sondern auch in die Struktur, Funktionalität und Interaktionen komplexer Lebensgemeinschaften. Die Integration der verschiedenen (Meta)-OMICS-Disziplinen führt zu einem völlig neuen Verständnis mikrobiellen Lebens. Genomik, Transkriptomik, Proteomik und Metabolomik sind ein fester Bestandteil der modernen Mikrobiologie und bilden häufig die Grundlagen für hypothesengetriebene Forschung und die Aufklärung von Wechselwirkungen.

Zentrale Ziele der Fachgruppe sind:

  • eine Intensivierung des wissenschaftlichen und methodischen Austausches zwischen den einzelnen „Omics-Disziplinen“ in der Mikrobiologie
  • die Organisation Omics-spezifischer Fachtagungen, Symposien und Workshops
  • die Ausbildung des wissenschaftlichen Nachwuchses z.B. durch fachspezifische Sommerschulen
  • die Diskussion und Festlegung von „Qualitätsstandards“ für funktionelle Genomanalysen in der Mikrobiologie
  • eine mikrobiologisch sinnvolle Analyse von großen OMICS-Datensätzen