Mikrobielle Viren

Fachgruppensprecherin
News VAAM
Dr. Tessa Quax

Universität Freiburg, Institut für Biologie II
Archaeale Virus-Wirt-interaktionen
Schänzlestr. 1
79104 Freiburg
tessa.quax@biologie.uni-freiburg.de

1. Stellvertretende Sprecherin
News VAAM
PD Dr. habil. Stefanie Barbirz

Medical School Berlin
Hochschule für Gesundheit und Medizin
Rüdesheimer Straße 50
D-14197 Berlin
stefanie.barbirz@medicalschool-berlin.de




2. Stellvertretender Sprecher
News VAAM
Prof. Dr. med. Evgeny Idelevich

Friedrich Loeffler-Institut für Medizinische Mikrobiologie
Ferdinand-Sauerbruch-Straße 1
17475 Greifswald
evgeny.idelevich@med.uni-greifswald.de

Schriftführerin
News VAAM
Apl. Prof. Dr. Christiane Wolz

Interfakultäres Institut für Mikrobiologie und Infektionsmedizin
Auf der Morgenstelle 28
72076 Tübingen
christiane.wolz@uni-tuebingen.de

Viren von Mikroorganismen sind seit ihrer Entdeckung vor mehr als hundert Jahren ein essentieller Forschungsgegenstand der Mikrobiologie. Durch ihre Verbreitung und Ausprägung unterschiedlicher Lebensstile beeinflussen Viren die Dynamik mikrobieller Gemeinschaften und globale Stoffkreisläufe.

Die Fachgruppe widmet sich den mikrobiellen Viren in der ganzen Breite, also den Viren der Bakterien, Archaeen und mikrobiellen Eukaryonten wie Algen, Pilze, Protozoen und Virophagen. Das sehr lebendige Forschungsfeld profitiert vom Fortschritt in hochaufgelöster Mikroskopie, Genomik, CRISPR/CAS-Techniken, Proteomics und Metabolomics. Neue Arbeiten betonen den Einfluss von Viren und Virengemeinschaften auf mikrobielle Ökosysteme. Die Forschung erkennt die einzigartige Vielfalt der mikrobiellen Viren und ihrer Lebenszyklen, dabei illustriert der umfangreiche virale Genpool eindrucksvoll die Komplexität der mikrobiellen Virusbiologie. Viele noch unverstandene virale Genfunktionen sind Gegenstand zukünftiger Forschung. Mikrobielle Viren sind damit ein interdisziplinäres Querschnittsthema für das die Fachgruppe Anknüpfungspunkte bieten möchte, z.B. in der Mikrobiellen Zellbiologie, Regulation und Signaltransduktion, Pathogenität, Umweltmikrobiologie, Genomik und Evolutionsbiologie. Das globale Problem der Antibiotikaresistenzen rückt zudem besonders Bakteriophagen als Bestandteile biotechnologischer und medizinischer sowie lebensmitteltechnischer Anwendungen in den Fokus.

Auf der VAAM Jahrestagung im März 2020 wurde die Fachgruppe Mikrobielle Viren als gemeinsame Fachgruppe mit der DGHM gegründet. Sie hat das Ziel, Mitglieder beider Fachgesellschaften in aktuellen Forschungsfragen der mikrobiellen Viren zu vernetzen und wissenschaftliche Aktivitäten gemeinsam umzusetzen. Wenn Sie Fachgruppen-Mitglied werden möchten, registrieren Sie sich bitte bei der Geschäftsstelle der VAAM, um regelmäßig Informationen zu Fachgruppen-Aktivitäten zu erhalten. Für die VAAM-Jahrestagung 2021 in Düsseldorf ist ein erstes Minisymposium geplant.

Über Ihre Ideen und Ihre aktive Mitarbeit in der Gründungsphase unserer Fachgruppe würden wir uns freuen!

Aufnahme in Fachgruppe